E-Rechner

Ihr Lotse zum klimafreundlichen Haus

Bauen @ Sanieren

Die energetische Sanierung Ihres Hauses kostet zunächst Geld. Aber die Investition kann sich lohnen. Weniger Energieverbrauch und Wertsteigerung der Immobilie sorgen für eine positive Bilanz.

1. Was können Sie tun, um Ihr Haus zu sanieren?

  • Wärmedämmung - Fenster, Türen und Dach.
  • Einbau einer neuen, modernen Heizung.
  • Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sowie Fotovoltaik auf dem Dach

Was genau energetischer Sanierung bedeutet, erfahren Sie kurz und kompakt hier.

2. Wie Sie von ernergetischer Sanierung profitieren.

  • Eine Wärmedämmung kann bis zu 30 Prozent der Energiekosten sparen. Sprechen Sie mit uns, um festzustellen, wie viel Sie genau einsparen können.
  • Eine neue Heizung mit Wärmepumpe, Brennwerttechnik oder Holzpelletofen kann die Energiekosten um circa 25 Prozent senken.
  • Mit einer energetischen Sanierung steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie und entlasten die Umwelt. Häuser und Eigentumswohnungen, die energetisch fit sind, verkaufen sich besser und für einen höheren Preis.
  • Gemeinsam mit unseren Energieexperten erstellen wir eine Kosten- / Nutzenkalkulation für Sie. Dadurch wird schnell transparent, welche Maßnahmen sich speziell für Ihr Haus lohnen.

3. FVB MoneyTalk Virtuell: Energetische Sanierung - Aber sicher. Mit dem „richtigen Weg“ unnötige Kosten und Ärger vermeiden.

50 Minuten vollgepackt mit hilfreichen Informationen, Tipps und konkreten Ideen, um Ihr persönliches Sanierungsprojekt zum Erfolg zu führen. Im Gespräch mit unserer Expertin Frau Manuela Reibold-Rolinger, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht und bekannt als Moderatorin der TV-Sendung „Die Bauretter“, klären wir Sie über mögliche Stolpersteine bei Ihrem Sanierungsvorhaben auf und bereiten Sie besser auf Ihr Projekt vor.